Bild nicht mehr verfügbar.

"Ob es zum Krieg kommt, hängt von Saddam Hussein ab"

Foto: REUTERS/Scott Olson

Noch keine Entscheidung über den Krieg gefallen

Washington - US-Präsident George W. Bush will sich vor einem möglichen Angriff auf den Irak mit dem UN-Sicherheitsrat beraten. Der Präsident habe dies zugesagt, und er werde sein Versprechen halten, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Ari Fleischer, am Mittwoch in Washington. Allerdings sei nicht vorherzusehen, "welche Initiativen" aus diesen Beratungen folgen würden. Auf die Frage, ob sie eine neue Resolution zur Folge haben würden, sagte Fleischer, er könne nicht genauer werden. Bush habe noch nicht über einen Krieg entschieden. Ob es dazu komme, hänge von dem irakischen Präsidenten Saddam Hussein ab.

Fleischer bestätigte zugleich Presseberichte über ein für Ende Jänner geplantes Treffen von Bush mit dem britischen Premierminister Tony Blair. Die beiden Regierungschefs würden am 31. Jänner in Camp David zusammenkommen. Großbritannien sei "ein starker und wertvoller Partner" der USA im Kampf gegen den Terrorismus und im Ziel, die irakischen Massenvernichtungswaffen zu zerstören, betonte Fleischer. (APA)