Paris - Die französische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um voraussichtlich 1,1 Prozent gewachsen und damit deutlich stärker als die deutsche. Das geht aus am Donnerstag in Paris veröffentlichten Daten der französischen Notenbank hervor. Allein im vierten Quartal des Jahres 2002 kletterte das französische Bruttoinlandsprodukt (BIP) als Maß der Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie aus dem monatlichen Konjunkturbarometer der Banque de France hervorgeht. Die deutsche Wirtschaft wuchs dagegen im gesamten vergangenen Jahr nur um real 0,2 Prozent.(APA)