München - Martin Wyatt wird neuer Geschäftsführer der Deutschen BA. Der 49-jährige Brite löse Adrian Hunt ab, der sich auf sein Privatleben konzentrieren wolle, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag in München mit. Wyatt komme von der Muttergesellschaft British Airways, wo er zuletzt als General Manager Gatwick & UK die BA-Aktivitäten auf zahlreichen Flughäfen verantwortet habe. Unter Hunt hatte sich die Gesellschaft zur Billigfluglinie gewandelt, um aus den roten Zahlen zu kommen.(APA/Reuters)