Der spanische Mobilfunkanbieter Telefonica Moviles scheint sich nach dem Rückzug aus dem UMTS-Geschäft in Österreich, Deutschland und Italien wieder erholt zu haben.

Zusammen mit der Telecom Portugal haben die Spanier für 400 Mill. Euro 61,1 Prozent des brasilianischen Mobilfunkanbieters Tele Centro Oeste (TCO) gekauft und damit ihre Marktführungsposition in Brasilien ausgebaut.(APA)