Die im Kalender von Microsoft Outlook 2000 enthaltene Feiertagsliste läuft Ende des Jahres 2002 ab. Durch dieses Add-In wird der Kalender mit Feiertagen für die Jahre 2003 bis 2007 aktualisiert.

Der Download kann für Outlook 2000 unter Windows 2000, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows XP verwendet warden.

Nach der Installation des ADD-Ins werden die Feiertage folgendermaßen dem Kalender hinzugefügt:

  • Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf die Schaltfläche Kalenderoptionen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Feiertage hinzufügen. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem alle unterstützten Feiertage angezeigt werden.
  • Wählen Sie die Feiertage aus, die Sie zu Ihrem Kalender hinzufügen möchten, und klicken Sie auf OK.
(red)