Die ecetra Internet Services AG, die e-Finance Tochter der Erste Bank, hat ab sofort einen neuen designierten Vorstandsvorsitzenden. Robert Ransauer (40) folgt Herbert Juranek (36), der in den Aufsichtsrat der ecetra wechselt und in der Erste Bank-Gruppe ab sofort die Konzernverantwortung für die neue Serviceeinheit "Konzern-IT und Organisation" übernimmt, teilt ecetra am Freitag mit.

Background

Ransauer zeichnete zuvor als Vorstandsmitglied in der ecetra Central European e-Finance AG für den Bankbetrieb verantwortlich. Neben Ransauer als Vorsitzendem zählen Werner Steiber (Marketing Vorstand) und Christian Kramer (IT-Vorstand) zum ecetra-Vorstand.

Entwicklung

Die ecetra hat mit nettrading und brokerjet zwei Online-Brokerage-Systeme entwickelt und diese im Jahr 2001 unter dem Dach der Erste Bank und Sparkassen auf den Markt gebracht. Mit über 14.000 Kunden per Ende 2002 zählt die ecetra zu einem der führenden Online-Broker in Österreich. (SAPA)