Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Archiv

Die Entwickler des Open-Source-Officepakets OpenOffice bieten ab sofort die neuen Version OpenOffice 1.0.2 zum Download an.

Keine neuen Features

OpenOffice 1.0.2 steht vorläufig nur auf Englisch bereit und bietet keine neuen zusätzlichen Features. Nach Angaben der Entwickler wurde jedoch zahlreiche Fehler bereinigt. Außerdem soll das Update wesentlich schneller als sein Vorgänger laufen.

Die Zukunft

In der nächsten großen Version wird es laut Entwicklern dafür dann wieder einige neue Features geben. So sollen sich etwa aus Dokumenten PDF-Dateien erstellen lassen und auch Dateiformate wie etwa Pocket Word, Pocket Excel und Palm-Doc unterstützt werden. Diese Version von OpenOffice wird allerdings erst Mitte 2003 erscheinen.(red)