Bild nicht mehr verfügbar.

Ronny Ackermann überquert die Ziellinie.

Foto: APA/AFP/ Nogi

Hakuba/Wien - Der Deutsche Ronny Ackermann hat am Mittwoch den Sprintbewerb der Nordischen Kombinierer im japanischen Hakuba gewonnen. Er siegte mit 19,4 Sekunden Vorsprung auf den Finnen Hannu Manninen. Ackermanns Landsmann Georg Hettich erreichte Platz drei (+20,0).

Vierter und damit bester Österreicher wurde Felix Gottwald (+26,1), der den 7,5 km-Sprint nach dem Springen von Platz 11. aus in Angriff nahm. Christoph Bieler landete auf Platz sechs (+40,3), Mario Stecher erreichte Rang sieben (+45,6). Wilhelm Denifl, nach dem Springen auf Platz eins, fiel auf den 13. Gesamt-Rang zurück (+1:13,8).(APA)

Ergebnisse des Sprint-Bewerbs zum Weltcup der Nordischen Kombination in Hakuba am Mittwoch - Endstand nach Springen (ein Durchgang) und 7,5-km-Langlauf:
1. Ronny Ackermann (GER) 20:35,2 (2. im Springen/7. im Langlauf) - 2. Hannu Manninen (FIN) 19,0 Sekunden zurück (9./3.) - 3. Georg Hettich (GER) 20,0 (4./11.) - 4. Felix Gottwald (AUT) 26,1 (11./2.) - 5. Sebastian Haseney (GER) 36,3 (25./1.) - 6. Christoph Bieler (AUT) 40,3 (6./20.) - 7. Mario Stecher (AUT) 45,6 (14./5.) - 8. Björn Kircheisen (GER) 51,1 (13./8.) - 9. Kristian Hammer (NOR) 59,2 (17./9.) - 10. Nicolas Bal (FRA) 1:01,2 (21./4.) - 11. Johnny Spillane (USA) 1:04,0 (4./27.) ... 13. Wilhelm Denifl (AUT) 1:13,8 (1./30.) - 16. Michael Gruber (AUT) 1:20,5 (3./33.) - 23. Samppa Lajunen (FIN) 1:51,0 (26./14.) - 24. Bernhard Gruber (AUT) 1:58,7 (8./35.)

Weltcupstand (nach 10 Bewerben):
1. Ackermann 695 - 2. Manninen 594 - 3. Kircheisen 578 - 4. Lajunen 499 - 5. Gottwald 404 - 6. Hettich 394 - 7. Spillane 362 - 8. Todd Lodwick (USA) 289 - 9. Stecher und Denifl je 240 ... 13. M. Gruber 219 - 17. Bieler 185 Nationencup: 1. Deutschland 1.984 - 2. Finnland 1.406 - 3. Österreich 1.224