Bild nicht mehr verfügbar.

Montage/Foto: Reuters/ RALPH ORLOWSKI

Hamburg - Ausgerechnet Franziska van Almsick hat Angst davor, im Meer zu schwimmen. "Ich habe viel zu viel Angst vor dem offenen Meer und würde niemals so weit hinausschwimmen, weil ich da nicht weiß, was unter mir ist", sagte sie der Hamburger Zeitschrift "Gala". Grund für die Angst ist ihre Abneigung gegen große Fische: "Wenn die meine Haut berühren würden - für mich eine sehr unangenehme Vorstellung", sagte sie.

Bei der Aufnahme eines neuen Werbespots im Meer vor Mauritius musste das Gebiet, in dem Franzi van Almsick schwamm, mit Netzen abgesperrt werden, verriet sie. Für die 24-Jährige sei der Dreh ihre "Premiere im offenen Meer" gewesen.(APA/AP)