1828 - In Wien stirbt der bei der Niederschlagung des griechischen Aufstands durch die Türken nach Österreich geflohene Freiheitskämpfer Fürst Alexandros Ypsilanti. (Bis 1827 wurde er von den Österreichern gefangen gehalten). 1858 - Das größte Dampfschiff der Welt, die "Great Eastern", mit einer Kapazität von 3.000 Passagieren, läuft nach vierjähriger Bauzeit auf der Londoner Werft "Russell J. Scott & Co." vom Stapel. Der Schraubenantrieb am Heck ist richtungweisend für den modernen Schiffsbau. 1903 - Deutschland, Österreich-Ungarn und die Schweiz schließen ein Abkommen über gegenseitigen Patent-, Muster- und Markenschutz. - Der deutsche Reichstag verabschiedet das Gesetz über die gewerbliche Kinderarbeit (Beschränkung der Arbeitszeit). 1918 - Erster Weltkrieg: Mit starken Kräften greifen die Italiener östlich von Asiago und der Brenta die Österreicher an. 1928 - Ende der Interalliierten Militärkontrolle in Österreich. - In St. Paul im US-Staat Minnesota kommt das erste durchsichtige Klebeband auf den Markt. 1933 - Nach seiner Ernennung zum deutschen Reichskanzler nimmt Hitler in Berlin Verhandlungen mit Zentrumspolitikern über eine Regierungsbeteiligung auf, bricht sie aber kurz darauf ab und empfiehlt dem Reichspräsidenten die Auflösung des Reichstags. 1938 - Bundeskanzler Kurt Schuschnigg weist die deutsche Forderung nach einem Beitritt Österreichs zum "Antikominternpakt" (Deutschland-Japan-Italien) abermals zurück. 1943 - Zweiter Weltkrieg: Die in Stalingrad eingeschlossene deutsche 6. Armee unter Generalfeldmarschall Friedrich Paulus gibt entgegen Hitlers Befehlen den Widerstand auf; 146.000 deutsche Soldaten waren gefallen, 90.000 in sowjetische Gefangenschaft geraten. 1948 - Nach der Verabschiedung des Südtirol-Autonomiegesetzes durch die italienische Abgeordnetenkammer erklärt Außenminister Karl Gruber, die österreichische Bundesregierung erachte eine freundschaftliche und dauerhafte Zusammenarbeit mit Italien fortan für gesichert. - Der "Kinsey-Report" über die "Sexualität des Mannes" wird in den USA veröffentlicht. 1958 - Der erste amerikanische Satellit, "Explorer-1", wird erfolgreich gestartet. 1968 - Die 1957 abgebrochenen diplomatischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Jugoslawien werden wieder aufgenommen. - Die Phosphatinsel Nauru im Südpazifik - seit 1947 als UNO-Treuhandgebiet von Australien verwaltet - wird unabhängig. 1973 - In Wien beginnen Vorverhandlungen für eine Konferenz über eine gegenseitige ausgewogene Truppenreduzierung in Europa (MBFR). - Syrien erhält eine sozialistische Verfassung. Der Islam verliert den Rang als Staatsreligion. 1978 - König Juan Carlos I. und Königin Sofia von Spanien treffen zu einem Staatsbesuch in Österreich ein, in dessen Verlauf sie auch dem Wiener Opernball beiwohnen. 1983 - Höhepunkt der Grippewelle in Wien mit 21.000 Erkrankten. - Mit einer Durchschnittstemperatur von plus 5,2 Grad Celsius konstatiert die Meteorologische Zentralanstalt in Wien den wärmsten Monat Jänner seit ihrer Gründung. - Im Dom zu Aachen werden die Gebeine von Karl dem Großen wegen der Restaurierung des Goldschreins umgebettet. 1993 - In Mariazell heiratet Karl Habsburg, Enkel des letzten österreichischen Kaisers, die Milliardärstochter Baronesse Francesca Thyssen-Bornemisza. Geburtstage : Joanne Dru, amer. Schauspielerin (1923-1996) Norman Kingsley Mailer, amer. Schriftst. (1923- ) Hermann Kutscher, öst. Regisseur (1923- ) Fritz Hofmann, öst. Politiker (1928- ) Beatrix I. Wilhelmina Armgard von Oranien-Nassau, Königin der Niederlande (1938- )

Todestage: Alexandros Fürst Ypsilanti (d.J.), griech. Freiheitskämpfer (1792-1828) Giovanni Don Bosco, ital. Geistlicher u. Sozialpädagoge (1815-1888) Nino Costa, ital. Maler (1826-1903) John Galsworthy, engl. Schriftsteller (1867-1933) Ragnar Frisch, norw. Nationalökonom (1895-1973) Franklin A. Bircher, schwz. Mediziner (1896-1988)

(APA)