Der Kabelfernseh- und Internetanbieter Telesystem Tirol hat 2002 seinen Umsatz um 28 Prozent auf 13,5 Mio. Euro gesteigert. Für heuer wird der 50.000. Kunde erwartet.

Trend

Geschäftsführer Bruno Walter sieht einen Trend zu Gesamtpaketen. Kunden würden vermehrt Kabelfernsehen, Internet und Telefon aus einer Hand nutzen, sagte Walter am Donnerstagabend vor Journalisten in Innsbruck.

2003 will das vor 25 Jahren gegründete Unternehmen neuerlich 2,7 Mio. Euro für Investitionen ausgeben. Unter anderem soll das Kabelnetz weiter ausgebaut werden. Angebote im Digital-TV-Bereich sollen verstärkt werden.(APA)