Bild nicht mehr verfügbar.

So oder so ähnlich: Atomic Kitten bald als bunte animierte Projektionen

Montage: derstandard.at/ Foto: REUTERS/Stephen Hird

London/Wien - Diesen Sommer bekommen die Mädchen von Atomic Kitten ihre eigene Cartoon-Serie im Britischen Fernsehen. Eigentlich wollten die Sängerinnen selbst für eine TV-Soap vor die Kamera, aber ihr dicht gedrängter Terminplan erlaubt ihnen das leider nicht, berichtete die Plattenfirma Virgin. Darum werden sie den "animierten" Kittens nun ihre Stimme geben. Die aktuelle Single des Trios heißt "The Last Goodbye". (APA)