Der deutsche Ableger des Musiksenders MTV startet ab 1. März 2003 ein Werbefenster in Österreich. Damit will das TV-Unternehmen besser auf den österreichischen Markt eingehen. Die Vermarktung übernimmt der Schweizer Online-Vermarkter goldbach media, teilten die beiden Unternehmen Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz mit. Die Entscheidung für goldbach media sei vor allem wegen dem Cross-Media-Ansatz der Schweizer gefallen, so Alexander Duphorn, Verkaufsdirektor von MTV Deutschland.

Die Jugendmarke MTV passe "ideal ins Portfolio" des Unternehmens, erklärt Rolf Suter, Geschäftsführer von goldbach media in Österreich. "MTV fokussiert vor allem auf die 12- bis 29-Jährigen, also die klassische Internet-Generation", so Suter. Der Schweizer Online-Vermarkter setzte damit seine verstärkte Cross-Media-Strategie fort. Goldbach habe mit "frischen Ideen" überzeugt, vor allem in Verbindung mit Online- und SMS-Diensten. In der Schweiz gibt es bereits seit etwa drei Jahren ein eigenes Werbefenster bei MTV, seit Jahresbeginn 2003 hat auch hier goldbach media die Vermarktung übernommen. In Deutschland vermarktet sich MTV selbst. Das soll auch in Zukunft so bleiben.

Neue Formate

MTV will im kommenden Jahr auch mit neuen Formaten starten, die verstärkt auf österreichische Bedürfnisse eingehen sollen. Konkret nennt Duphorn das Fashion-Magazin "Travel & Trend". Wien biete sich dafür als eine Location an. Neue Formate sollen sowohl im ersten wie auch zweiten Halbjahr 2003 starten. Zurzeit läuft gerade die zweite Staffel der Real-Soap "The Osbournes" an, im zweiten Halbjahr werde es eine dritte Staffel geben. Auch zwei neue Animes seien geplant. Mit "Pick Up" startet MTV eine MMS-Singleshow. Im Bereich MTV-Style wird die Show MTV Science interessanten Fragen wissenschaftlich auf den Grund gehen (z.B. "Wie lange muss man einen Weihnachtsmann verprügeln, bis jemand hilft?"). MTV kommt in Österreich auf einen Marktanteil von 2,3 Prozent bei den 12- 29-Jährigen und ist in 67 Prozent der Kabelhaushalte (844.000 Haushalte) empfangbar. (pte)