New York - Der UN-Chefinspekteur für den Irak, Hans Blix, hat seinen für den 5. Februar geplanten Besuch in Berlin abgesagt. Nachdem US-Präsident George W. Bush für diesen Tag die Vorlage von Beweisen für irakische Verstöße gegen die Abrüstungsauflagen der UN im Sicherheitsrat angekündigt hat, erscheine Blix die Reise nicht mehr angebracht, hieß es am Mittwoch in UN-Kreisen. Deutschland, das im Februar die Präsidentschaft des Rates innehat, war von der Ankündigung Bushs am Dienstagabend überrascht worden. (APA/dpa)