Canberra - Die Ermittlungen nach den Anschlägen von Bali haben nach Angaben der australischen Polizei einen weiteren terroristischen Angriff in Indonesien vereitelt. Bei der Befragung von Verdächtigen seien Pläne für einen weiteren Anschlag entdeckt worden, sagte der australische Polizeichef Mick Keelty am Freitag dem Rundfunksender ABC.

Australien hat Indonesien in den Ermittlungen nach den Attacken auf Nachtclubs in Bali unterstützt, bei denen im Oktober 192 Menschen getötet wurden. 88 der Opfer waren Australier. (APA/AP)