Potsdam - In den Studios Babelsberg haben die Vorbereitungen für die amerikanische Großproduktion "In 80 Tagen um die Welt" begonnen. Nach Angaben von Studio Babelsberg Motion Pictures vom Donnerstag wird es nach dem ebenfalls in Babelsberg gedrehten Kriegsfilm "Enemy At The Gates" mit einem Budget von umgerechnet 83,7 Millionen Euro eine der teuersten Produktionen in Europa sein.

Die amerikanische Produktionsgesellschaft Walden Media wird den fantastischen Roman von Jules Verne im Frühjahr/Sommer verfilmen. Die Rolle des Dieners Passepartout übernimmt Action-Star Jackie Chan, Regie führt Frank Coraci.(APA/dpa)