Sensibles Roadmovie à la française: Alleinunterhalterin Irène ist mit ihrem Stück in Nordfrankreich auf Tournee. Bei einer Autopanne trifft sie eines Tages auf Dries, einen arbeitslosen Lebenskünstler. Der Beginn einer Liebesgeschichte jenseits bürgerlicher Konventionen nimmt plötzlich auch seltsame Ähnlichkeiten mit Irènes Bühnenstück an.