Bild nicht mehr verfügbar.

Heikki Kovalainen bekomt noch eine Chance.

Foto: APA/AP/Maurer

Budapest - Der Finne Heikki Kovalainen fährt auch in der kommenden Formel-1-Saison für das Topteam McLaren-Mercedes. Das bestätigte McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh am Donnerstag vor dem Grand Prix von Ungarn in Budapest. "Er steht bei uns unter Vertrag und wird auch die Saison 2009 für uns bestreiten", erklärte Whitmarsh in einem Statement.

Kovalainen war vor Saisonbeginn anstelle des zu Renault zurückgekehrten Doppel-Weltmeisters Fernando Alonso als Teamkollege von Jungstar Lewis Hamilton zu McLaren-Mercedes gewechselt. Mit dem Engländer vermochte der 26-jährige Finne aber nie mitzuhalten. Nach 10 von 18 Saisonrennen liegt Kovalainen bereits 30 Punkte hinter Leader Hamilton nur auf WM-Rang sechs.

Zwar hatte Kovalainen Anfang Juli in Silverstone die erste Pole Position seiner Karriere herausgefahren, einziger Podestplatz der Saison war bisher aber Rang drei in Malaysia. Dennoch hält ihm McLaren die Treue. Zuletzt war auch der Deutsche Nico Rosberg als Kandidat für ein McLaren-Cockpit gehandelt worden. Kovalainen ist aber immer der Favorit gewesen. (APA)