Zum 75. Geburtstag des Regisseurs: Pauline Escobar (Sigourney Weaver) ist die Frau eines angesehenen Anwalts für Menschenrechte (Stuart Wilson) und glaubt 15 Jahre nach der Militärdiktatur in Chile den Mann (Ben Kingsley) zu erkennen, der sie zu Franz Schuberts Musik folterte. Ein bedrückendes Kammerspiel nach dem Theaterstück von Ariel Dorfman, das die Frage nach Schuld und Sühne mit fast biblischer Wucht stellt.