Bis heute polarisiert er die Öffentlichkeit: der Künstler Hermann Nitsch. Seine Gegner finden sich in vielen Lagern, gleichzeitig erzielen seine Werke Höchstpreise. Seit viereinhalb Jahrzehnten verfolgt Nitsch eine Idee: das Orgien Mysterien Theater auf Schloss Prinzendorf, eine Aktion, bei der er das "Parsifal" -Thema als Gesamtkunstwerk inszeniert. Am Freitag feierte Nitsch seinen 70. Geburtstag.