Das "EliteBook 6930p" mit extrem hochkapazitären Stromspeicher und SSD sowie Centrino 2 ist ab 1200 Dollar erhältlich.

Foto: HP

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) hat in den USA ein neues Notebook angekündigt, das eine Akkulaufzeit von 24 Stunden bieten soll. Neue Technologien sollen im HP EliteBook 6930p diese neue Rekordlaufzeit ermöglichen.

Neue Hardware und Treiber

Das EliteBook 6930p soll diese extrem lange Akkulaufzeit durch den Einsatz eines extrem hochkapazitären Stromspeichers erreichen. Zudem wurden Firmware und angepasste Grafiktreiber optimieren und sollen so einen geringeren Stromverbrauch gewährleisten. Neben einem sparsamen LED-Display, ist auch eine Intel 80-GB-SSD verbaut.

Ab 1200 Dollar

Noch hat HP keinen Preis für die 24-Stunden-Laufzeit-Konfiguration des EliteBook 6930p genannt. Das Basismodell des Business-Notebooks soll ab rund 1200 Dollar erhältlich sein. ExpertInnen rechnen damit, dass die extrem stromsparende Version mindestens das Doppelte kosten wird.(red)