Bild nicht mehr verfügbar.

Brennt auf Einsätze: Hermann Maier.

Foto: APA/Gindl

Wien- Österreichs Skistar Hermann Maier wird trotz seiner Rückenverletzung am Dienstag zur Weltcup-Vorbereitung nach Sun Peaks in Kanada reisen. "Ich will nichts unversucht lassen, um an den Rennen in Lake Louise und Beaver Creek teilnehmen zu können. Deshalb trete ich die Reise an", wurde Maier am Montag in einer ÖSV-Aussendung zitiert.

"In erster Linie geht es darum, die Therapie in aller Ruhe fortzusetzen, um wieder ganz fit zu werden", so der 35-jährige Salzburger, der an einem Querriss in der Bandscheibe laboriert, weiter. Wenn es die körperliche Verfassung zulässt, möchte Maier Ende dieser Woche wieder auf Skiern stehen. Im Gegensatz zu Maier muss dessen Salzburger Teamkollege Hans Grugger für die Überseerennen passen. Der 26-jährige leidet an einer bakteriellen Entzündung im linken Knie und ist erst in ein paar Wochen wieder voll belastungsfähig. (APA)