Foto: MB.com

Eines der besten Alben heimischer Bands hat dieses Jahr Matt Boroff mit seinem Trio The Mirrors eingespielt. Nachdem er damit bereits europaweit auf Tour war, mäht er mit seinem druckvoll-staubigen Rock nun durch Österreich. Der plumpste Vergleich, um die Musik des in Vorarlberg lebenden US-Amerikaners zu beschreiben, geht so: The White Stripes treffen David Lynch und machen zusammen mit Ennio Morricone einen drauf. Einfach, aber zutreffend. Ein Besuch macht Sie sicher! (flu/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19. 11. 2008)