Die Politiker-Karriere etwas ramponiert, versucht sich Stefan Petzner nun in anderen Bereichen. Als Filmemacher zum Beispiel: Den Anfang macht dabei ein Gedenkfilm für Jörg Haider auf der Homepage des BZÖ. "In seinem Geist mit neuer Kraft. Der Film!" heißt Petzners kreativer Output, mit Hilfe dessen er seinen Gefühlen Ausdruck verleiht.

Neues Betätigungsfeld

Petzners politische Karriere dürfte momentan etwas stagnieren: Er wurde nämlich nicht nur als BZÖ-Vorsitzender abgesetzt, sondern ihm wurde auch als Wahlkampfleiter in Kärnten nun von Parteichef Uwe Scheuch ein Team zur Seite gestellt.

Der Film soll jetzt wohl erstens verhindern, dass Haider bis zur Kärntner Landtagswahl am 1. März 2009 in Vergessenheit gerät und zweitens ein neues Betätigungsfeld für den 27-Jährigen schaffen. (saju, derStandard.at, 1.12.2008)