11.40

LITERATUR

Radiogeschichten
Alle Eltern kennen den kleinen Dominic, weil er meistens schon im Kindergarten ist, wenn sie ihre Kinder bringen, und noch immer dort ist, wenn sie sie abholen. Eines Tages beschließt die Kindergärtnerin, das Kind mit zu sich nach Hause zu nehmen: „Wir fliegen" vom Schweizer Autor Peter Stamm. Bis 12.00, Ö1

18.25

MAGAZIN

Journal-Panorama Der alltägliche Hass: Neonazis in Deutschland
. Rechtsextremistische Glatzköpfe haben die Haare wachsen lassen und versuchen, als „seriöse Partei des kleinen Mannes" bei Wahlen auf lokaler Ebene zu reüssieren. Das Gedankengut ist aber dasselbe geblieben. Zwei Aussteiger über ihr Leben als Neonazis. Bis 18.55, Ö1

19.05

THEMA

Dimensionen
Zwischen 1933 und 1938 wurden in Österreich mehr als 11.500 Menschen aus politischen Gründen ausgebürgert: Nationalsozialisten, So_zialdemokraten und Kommunisten. Die Geschichte dieser Ausbürgerungen und der Wiedereinbürgerungen nach dem Zweiten Weltkrieg wird nun erforscht. Bis 19.30, Ö1

20.00

OPER

Giuseppe Verdis „Rigoletto"
mit Tito Gobbi in der Titelrolle. Dazu Maria Callas als Gilda und Giuseppe di Stefano als Herzog von Mantua. Tullio Serafin dirigiert Chor und Orchester der Mailänder Scala (1955). Bis 22.05, Radio Stephansdom