Red Bull Air Race landet in Home.

Der Getränkehersteller Red Bull gab kürzlich bekannt, man werde eine virtuelle Präsenz in Sonys Online-Welt Home für PlayStation 3 stellen. Das Unternehmen hat eine tropische Insel gebaut, auf der Besucher Flugzeugrennen im Sinne der realen Red Bull Air Race Serie abhalten können.

Beta

Home befindet sich zurzeit in der Entwicklung und soll bis Ende 2008 als offene Beta-Version zugänglich gemacht werden. In der virtuellen Welt werden PS3-Spieler durch einen individuell gestalteten Avatar repräsentiert. Diverse Räume und Orte stehen sowohl zur multimedialen Unterhaltung, als auch zur Kommunikation mit anderen Nutzern bereit.

Laufend sollen neue Räume hinzugefügt werden, Spielehersteller können beispielsweise ihre aktuellen Titel durch eine Präsenz in Home noch erweitern.

Einstieg

Für Red Bull UK-Sprecher John Beasley sei Home "eine gute Umgebung für Marken, um den ersten Schritt ins Gaming-Geschäft zu wagen."

Im Unterschied zu immer unpopulärer werdenden Online-Welten wie Second-Life wird Home seinen Focus auf Unterhaltung setzen und Spiele mit den Möglichkeiten der virtuellen Welt verknüpfen. Eine offizielle Ankündigung zu den kommenden Projekten seitens Sony soll in Kürze folgen. (zw)