Foto: DMB

Pünktlich zum Auftakt der Wettkampfsaison startet nun die integrierte Image- und Produktkampagne der Volksbank.
Unter dem Titel "Die Superadler" kann man an den Höhen und Tiefen aus dem Leben, das Skisprungstars wie Thomas Morgenstern oder Gregor Schlierenzauer abseits der Schanze führen, teilhaben. Ob das nun Alltagsprobleme wie der Wunsch nach einer eigenen Wohnung oder der nach einer sicheren Vorsorge ist, die Volksbank ist als Partner zur Stelle, so die Botschaft.

Besonderes Augenmerk bei der Konzeption der Kampagne legten die Kreativen von Demner, Merlicek & Bergmann dabei auf die Symbiose von klassischen Medien und Internet. Und so erlebt man die Skistars nicht nur in den fünf TV-Spots äußerst privat, sondern auch Online. Auf der, in Kooperation mit whoisthebrainbehind, gestalteten Homepage superadler.at findet man sich ab Mitte Dezember im Gemeinschaftszimmer der Jungs wieder. Geboten wird Skisprung-Fans dort schon bald jede Menge Online-Promotions und Special-Features. Begleitend zu den Hauptmedien TV und Internet gibt es noch Print- und POS-Werbemittel. On-Air ist die Superadler-Kampagne mit den ersten beiden Spots der Serie ab 15. Dezember, die Teaser laufen bereits. (red)

Credits

Auftraggeber: Volksbank Verbundmarketing | Head of Marketing: Kurt Kaiser | Sponsoring & Media: Kurt Böhm | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsführung: Mariusz Jan Demner | CD:Sebastian Kainz | AD:René Pichler | Text: Alistair Thompson | Grafik: Florian Pfeifer | Beratung:Katharina Schmid, Moana Merzel, Michaela Kirschner | TV-Producer: Maresi McNab | Filmproduktion: Filmhaus | Producer:Christian Florin | Regie:Zoran Bihac