Bild nicht mehr verfügbar.

"Wir glauben, dass sie gute Chancen hat, weil sie ein Blickfang ist und sich auf der Bühne gut präsentieren kann."

AP Photo/Schalk van Zuydam

Wien - Die Steirerin Kathrin Krahfuss (23) vertritt Österreich am Samstag bei der Wahl zur "Miss World 2008" im südafrikanischen Johannesburg. Die "Vize-Miss Austria 2008" und "Miss Styria 2008" wird am Abend in einem roten Abendkleid über den Laufsteg schreiten und dabei versuchen, ihre 111 Konkurrentinnen auszustechen. Die gelernte Bäckerin und Artistin aus Deutschfeistritz nördlich von Graz ist seit 15. November in Südafrika und bereitet sich auf den Wettbewerb vor.

Kathrin Krahfuss teile das Zimmer mit einer Belgierin und habe in den vergangenen Wochen bereits mehrere Bewerbe zur Wahl der Missen in den Bereichen Sport, Beauty, Strand, Talent oder Fashion bestritten, sagte die Miss Austria Corporation (MAC) am Freitag auf APA-Anfrage. Die Ergebnisse würden in den Bewerb am Samstag einfließen und auch erst dabei bekanntgegeben.

Geht es nach der Agentur stehen die Sterne für einen Sieg der blonden Österreicherin günstig. "Wir glauben, dass sie gute Chancen hat, weil sie ein Blickfang ist und sich auf der Bühne gut präsentieren kann", hieß es bei MAC. Die 23-jährige Anwärterin für den Titel "Schönste Frau der Welt" ist 177 Zentimeter groß, hat 60 Kilogramm, die Traum-Maße 94-64-94 und blaue Augen. Vor ihrer Miss-Karriere arbeitete die gelernte Bäckerin jahrelang als Reifen- bzw. Luftakrobatin am Vertikalseil beim Zirkus Pikard in der Manege. Ihre artistischen Künste zeigte die Österreicherin unter anderem auch beim "Miss World Talent"-Bewerb in Johannesburg.

Die regierende "Miss Austria" Marina Schneider aus Tirol absolviert im heurigen Schuljahr ihre Maturaklasse und kann laut MAC daher nicht nach Südafrika fahren und einen Monat vom Unterricht fernbleiben. Aus diesem Grund wurde Kathrin Krahfuss nach Südafrika geschickt. Bei der vergangenen Wahl in China gewann laut dpa die 23-jährige Zhang Zilin aus Peking das begehrte Krönchen. (APA)