BBC rettet Privatsender 100 Millionen Miese beim ORF, Raiffeisen will ORF 1 und Ö3. Umgekehrt läuft es in London: BBC Worldwide, kommerzieller Arm des britischen Gebührensenders, überlegt den Einstieg beim privaten Channel 4 (168 Millionen Verlust). (DER STANDARD; Printausgabe, 13./14./12.2008)