Bild nicht mehr verfügbar.

Rajon Rondo und Kollegen haben den Club-Rekord nach oben geschraubt.

Foto: AP Photo/Dwye

Wien - Die Boston Celtics haben am Sonntag ihre Serie auf 18 Siege in Folge ausgebaut und damit den Clubrekord aus der Saison 1981/82 eingestellt. Der Titelverteidiger in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA besiegte am Sonntag die New York Knicks vor eigenem Publikum 124:105. Die Celtics feierten im 17. Heimspiel den 16. Sieg und sind weiterhin das beste Team der Liga. Sieben Boston-Akteure verzeichneten dabei eine zweistellige Punkteausbeute. (APA/Reuters)