1683 - Großwesir Kara Mustafa wird auf Befehl des Sultans Mehmed IV. wegen des türkischen Misserfolgs bei der Belagerung von Wien erdrosselt.

1908
- Mitglieder der ultrarechten und antirepublikanischen "Action Francaise" überfallen in Paris den französischen Präsidenten Armand Fallières und reißen ihm Barthaare aus.

1928
- In Los Angeles hat der erste Western-Tonfilm, "In Old Arizona", Premiere.

1948
- Der Film "Anni oder Eine Wiener Ballade" mit Josef Meinrad hat Premiere.

1973
- Die arabischen Ölländer geben eine Erhöhung ihrer Förderung um zehn Prozent bekannt, obwohl sie kurz zuvor beschlossen hatten, die Ölpreise am 1. Jänner 1974 zu verdoppeln.

1978
- Vietnamesische Truppen marschieren in Kambodscha ein, um das von China unterstützte Terrorregime der Roten Khmer unter Diktator Pol Pot zu stürzen. Dieser flüchtet aus der Hauptstadt Phnom Penh und lässt den von ihm gefangen gehaltenen Ex-König Norodom Sihanouk nach Peking
ausfliegen.

2007
- Bei zwei Selbstmordanschlägen im Irak reißen am Christtag Attentäter rund 30 Menschen mit sich in den Tod, etwa 100 werden verletzt.

Geburtstage:

Henri Nannen, dt. Publizist (1913-1996)
Ahmed Ben Bella, alg. Politiker,
erster Präsident Algeriens (1918- )
Anwar Sadat, ägypt. Staatsmann (1918-1981)
Hanna Schygulla, dt. Schauspielerin (1943- )

Todestage:

Karl Capek, tschech. Schriftsteller (1890-1938)
Joan Miro, span. Maler (1893-1983)
Tristan Tzara, frz. Schriftsteller (1896-1963)
Otto Müller, schwz. Bildhauer (1905-1993)
(APA)