Die aktuell hohe Volatilität an den Börsen bewirkt, dass manch ein Emittent von Zertifikaten derzeit Produkte mit äußerst attraktiven Konditionen auf den Markt zu bringen vermag. Der rationale Investor analysiert diese Angebote entspannt und wird dank des Marktumfeldes Strukturen finden, die bei Betrachtung der Kombination aus Absicherung und Renditechance einen hohen Mehrwert bieten. Einen interessanten Ansatz verfolgt die Commerzbank mit ihrem Bonus Top Zertifikat auf Europa, welches im Folgenden näher betrachtet wird.

Dem Bonus Top Zertifikat dient wie vielen strukturierten Wertpapieren der DJ-Euro-Stoxx50 als Basiswert. Was die Commerzbank bei der Produktbenennung zum Beinamen „Top" verleitet hat, ist wohl die Tatsache, dass im Gegensatz zu den üblichen Bonus-Zertifikaten die Barriere bei diesem Produkt ausschließlich am letzten Bewertungstag gültig ist.

Die Barriere, welche bei 60 Prozent des Index-Startwertes liegt, kann also während der dreijährigen Laufzeit nicht vorzeitig gerissen werden, das Bonus Top Zertifikat ist daher gegen starke Kursschwankungen des europäischen Leitindex während der Laufzeit unempfindlich.

Notiert der DJ-EuroStoxx50 am finalen Bewertungstag (5.1.12) auf oder über der Barriere, kommt zuzüglich zum eingesetzten Nennwert ein Bonus in Höhe von zehn Prozent zur Auszahlung, was einer jährlichen Rendite von 3,21 Prozent bezogen auf den Nennwert entspräche.

Steigt der Indexwert bis zum Laufzeitende um mehr als zehn Prozent, partizipiert der Anleger eins-zu-eins an der Performance. Für den Fall, dass der DJ-EuroStoxx50 am 5.1.12. um 40 Prozent oder mehr an Wert verloren hat, führt das Investment zu Verlusten, in diesem Fall kommt der Gegenwert der tatsächlichen Indexentwicklung zur Rückzahlung.

Das Commerzbank Bonus Top Zertifikat auf Europa, ISIN: DE000CM2AEJ0, mit Fälligkeit am 12.1.12 kann noch bis zum 5.1.09 zu 100 Euro zuzüglich maximal ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die innovative Komponente und der Vorteil des Commerzbank Bonus Top Zertifikates gegenüber klassischen Bonus-Zertifikaten liegt darin, dass die Barriere nur am finalen Bewertungstag gültig ist. Der Wermutstropfen dieser Konstruktion ist eine unattraktive Seitwärtsrendite, deren Höhe den Spaß an einer Wertentwicklung zwischen minus 40 und plus zehn Prozent auf den Aspekt reduziert, dass man wenigstens kein Geld verloren hat.