Toronto - Bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe ist in Afghanistan erneut ein kanadischer Soldat getötet worden. Drei weitere Soldaten wurden verletzt, wie die kanadischen Streitkräfte am Freitag in Toronto mitteilten. Die Soldaten seien westlich der Stadt Kandahar mit ihrem gepanzerten Fahrzeug in die Sprengfalle geraten, hieß es. Damit hat Kanada seit Beginn des Einsatzes in Afghanistan vor sieben Jahren 104 Militärangehörige verloren. Kanada hat etwa 2.500 Soldaten in Afghanistan stationiert. Die Truppen sollen Ende 2011 abgezogen werden. (APA/AP)