"Serielle Deformation" (Installation, Eva Knoll & Helga Schager)

Foto: Eva Knoll/Helga Schager, Installation "Serielle Deformation"

Die zwei Linzer Künstlerinnen Eva Knoll und Helga Schager gestalteten im Rahmen der Internationalen Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" vom 25. November bis 10. Dezember 2008 eine Ausstellung mit dem Titel "Sei dir sicher ich bin da – Stalking". Der Ort des Geschehens war die Linzer Kunstuniversität.

SpaceFem Frauenradio auf Radio Fro lädt nun zu einem akustischen Ausstellungsspaziergang ein. Mit den Künstlerinnen wird auch über Motivation und Arbeitsprozesse zu ihren Beiträgen "Serielle Deformation" (Installation, Eva Knoll & Helga Schager) und "x-ray" (Installativer Raum, Helga Schager)  geplaudert. Allerlei Infos zur Thematik Stalking gibt's auch. (red)