Samsung WB500 mit Ultraweitwinkel-Objektiv

Foto: Hersteller

In seiner neuen Kompaktkamera WB500 vereint Samsung Weitwinkel und Superzoom. Mit dem 24-mm-Ultraweitwinkel mit zehnfach optischem Zoom soll endlich alles aufs Bild passen, unabhängig von der Entfernung. Ein optischer Bildstabilisator verhindert verwackelte Aufnahmen. Die maximale Lichtempfindlichkeit beträgt ISO 3.200, allerdings sind dabei nur Schnappschüsse mit höchstens drei Megapixel Auflösung möglich. Das 2,7-Zoll-Display dient gleichzeitig als Sucher und zur Kontrolle der Aufnahmen.

Automatik

Eine Programmautomatik sowie verschiedene voreingestellte Aufnahme-Modi erleichtern das Knipsen. Alternativ können die Einstellungen auch manuell vorgenommen werden. Mittels einer Retusche-Funktion können Porträts direkt in der Kamera nachbearbeitet werden, um beispielsweise unreine Haut zu kaschieren. Neben Fotos lassen sich auch Videos in 720p-Auflösung mit Stereo-Ton produzieren. Ab Februar für 279 Euro erhältlich. (red, DER STANDARD/Printausgabe, 24.1.2009)