San Francisco - Mit einem sogenannten "buzzer-beater", einem entscheidenden Korb mit der Schlusssirene, stellte LeBron James den Cleveland Cavaliers einen 106:105-Auswärtssieg gegen die Golden State Warriorsr. James erzielte acht seiner insgesamt 32 Punkte in den letzten fünf Minuten der Partie, in der die Führung alleine in den letzten 90 Sekunden sechsmal wechselte. Bei den Verlierern bestritt Monta Ellis nach Knöchelverletzung sein erstes Saisonmatch. (APA/Reuters)