Das "European Jazz Project" eint Vertreter der drei deutschsprachigen Länder. Es zeigt handwerkliches Können und individuelle Zugänge zur Welt des spontan Ersonnenen. Das Sextett gruppiert drei Bläser um eine obligate Rhythmusgruppe, in der auch Pianist Fritz Pauer aktiv wird. (tos, DER STANDARD - Printausgabe, 28. Jänner 2009)