Wien - Vizemeister aon Fivers hat am Samstag das Nachtragsspiel der 11. Runde auswärts gegen Leoben 36:33 (17:16) für sich entschieden. Die Wiener liegen in der Handball Liga Austria (HLA) nun zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten Hard. In den Spielen der 18. Runde setzte sich der Tabellenfünfte Krems beim HC Linz 36:30 (17:15) durch, Innsbruck gewann nach anfänglichen Problemen bei Schlusslicht Gänserndorf 32:24 (13:8). (APA)