Berlin/Wien - Die börsenotierte Warimpex und der Immobilienentwickler UBM eröffnen am heutigen Dienstag das Designerhotel andel's in Berlin. Das östlich des Stadtzentrums gelegene andel's zählt zu den vier größten Konferenzhotels in der deutschen Hauptstadt. Betrieben wird es von der Vienna International Hotelmanagement AG von Rudolf Tucek.

Die Baukosten des Warimpex-Hotels mit 557 Zimmern beliefen sich auf 80 Mio. Euro, der Bau wurde in 19 Monaten abgeschlossen. Das Urbild steht in Prag im zentralen Stadtbezirk Andel ("Engel"). Es ist schon 2002 fertig geworden. 2007 wurde eines in Krakau eröffnet, ein viertes steht in Lodz (ebenfalls Polen) vor der Eröffnung. Das Berliner andel's ist das bisher größte Hotel der Warimpex, aber auch der Betreibergesellschaft. (APA)