Betreuen die PR der mobilkom austria: Trimedia-Geschäftsführer Sepp Tschernutter und  Bernhard Hudik.

Foto: Trimedia/Rigaud

Der PR-Etat der mobilkom austria wandert zu Trimedia Communiations. Entsprechende etat.at-Infos bestätigte die Agentur am Mittwoch. Die vergangenen Jahre war Hochegger|Com für die Öffentlichkeitsarbeit des Mobilfunkers tätig.

Trimedia konnte den Etat mit einem integrierten Konzept für strategische Positionierung, Produkt PR, Interne Kommunikation, Corporate Communications und Corporate Responsibility gewinnen.

Trimedia CEO Sepp Tschernutter: "Wir verfolgen immer das Ziel, für die Innovativsten in jeder Branche zu arbeiten. Mit mobilkom austria zugleich den Innovationsführer und das Unternehmen mit den meisten Kunden in Österreich zu gewinnen, freut natürlich doppelt. (red)