Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Mayr-Melnhof-Aktie leicht von 57 auf 56 Euro nach unten revidiert. Das Anlagevotum "hold" wurde nach den jüngsten Quartalszahlen bestätigt. Die publizierten Viertquartalszahlen 2008 fielen wie erwartet schwach aus, hieß es in der Unternehmensanalyse. (APA)