Alice Schwarzer, Chefredakteurin und Herausgeberin von "Emma", hält in diesem Semester die Theodor Herzl-Dozentur für Poetik des Journalismus am Wiener Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. 

Zu folgenden Themen wird Schwarzer sprechen:

  • Mein Weg: Von der Volontärin zur Blattmacherin
  • Das Interview: Kein Dokument, eine Kunstform
  • Journalismus & Ethik: Wir schreiben über Menschen

Die Vorlesungen finden am 22. April 2009, 29. April 2009 und am 6. Mai 2009 jeweils von 10 bis 12 Uhr im Hörsaal 33 im Hauptgebäude der Uni Wien statt. (red/derStandard.at, 30. März 2009)