Kiew - Das ukrainische Parlament hat die USA zur Wiederaufnahme von Zahlungen für den Abschluss von Abrüstungsmaßnahmen aufgerufen. Ein entsprechender Appell an den US-Kongress wurde am Montag von 379 der 405 Abgeordneten verabschiedet. In einem 1993 mit der Ukraine unterzeichneten Vertrag hatten sich Russland und die USA verpflichtet, das osteuropäische Land bei der Vernichtung von Massenvernichtungswaffen finanziell zu unterstützen, die Gelder kommen aus Mitteln der ehemaligen Sowjetunion. 2003 war der Mittelzufluss aus den USA nach ukrainischen Angaben versiegt.

Das in der Ukraine seinerzeit stationierte Atomwaffenarsenal war damals das drittgrößte in der Welt. Nur die USA und Russland verfügten über mehr Kernwaffen. Mit dem nun von den USA angeforderten Geld soll der Raketentreibstoff vernichtet werden. (APA/Reuters)