Güenes/Spanien - Die vierte Etappe der Baskenland-Radrundfahrt hat keine Veränderungen an der Spitze des Gesamtklassements gebracht. Topfavorit Alberto Contador aus Spanien verteidigte auf dem 161 Kilometer langen Teilstück mit sieben Bergwertungen von Eibar nach Güenes die Führung vor seinem Landsmann Samuel Sanchez und dem Australier Cadel Evans. Der Tagessieg am Donnerstag ging an den Schweizer Michael Albasini (Columbia).

Contador, der wie seine Verfolger und der Steirer Christian Pfannberger (Katjuscha) mit dem Hauptfeld ins Ziel kam, führt acht Sekunden vor Sanchez und Evans. (APA)

Ergebnisse Baskenland-Rundfahrt - 4. Etappe, Eibar - Güenes/161 km: 1. Michael Albasini (SUI) Columbia 3:59:02 Stunden - 2. Jurgen Van Den Broeck (BEL) Silence-Lotto - 3. Christian Vandevelde (USA) Garmin-Slipstream, alle gleiche Zeit - 4. Ben Swift (GBR) Katjuscha + 1:25 Min. - 5. Allan Davis (AUS) Quick-Step, gleiche Zeit. Weiter: 10. Samuel Sanchez (ESP) Euskaltel - 18. Alberto Contador (ESP) Astana - 19. Cadel Evans (AUS) Silence-Lotto - 39. Christian Pfannberger (AUT) Katjuscha, alle gleiche Zeit

Gesamtwertung: 1. Contador 16:00:16 Stunden - 2. Sanchez + 0:08 Min. - 3. Evans - 4. Antonio Colom (ESP) Katjuscha, beide gleiche Zeit - 5. Damiano Cunego (ITA) Lampre 0:27. Weiter: 72. Pfannberger 15:38