In "Die Mountainbiker" des jungen österreichischen Dramatikers Volker Schmidt mischt sich ein an eine städtische Siedlung angrenzender Wald auf indirekte Weise in das Leben von sechs jüngeren und älteren Urbanisten. Regisseur Alexander Charim wacht über die bedrohten Urbanisten. (afze, DER STANDARD - Printausgabe, 10. April 2009)