Los Angeles - In den USA kommen hunderte Objekte aus berühmten Hollywood-Filmen unter den Hammer. Wie die Organisatoren der Versteigerung am Freitag mitteilten, ist unter den angebotenen Gegenständen etwa die Pistole, die Harrison Ford in dem Streifen "Blade Runner" benutzte. Für das Stück wird ein Erlös von bis zu 150.000 Dollar (114.000 Euro) erwartet.

Angeboten werden zudem das Kostüm von Charlton Heston aus "Planet der Affen" sowie ein Laserschwert aus dem Film "Star Wars, Episode I". Auch ein Originalplakat des "Frankenstein"-Films aus dem Jahr 1931 soll für bis zu 250.000 Dollar (rund 190.000 Euro) versteigert werden.

Die Auktion der rund 1100 Objekte aus der Filmgeschichte soll am 30. April und am 1. Mai in Calabasas Hills im Norden von Los Angeles stattfinden. Es wird ein Erlös von bis zu drei Millionen Dollar erwartet. (APA)