Wien - Die Analysten der Erste Group haben in einer aktuellen Analyse ihr Kursziel für die Aktien der Vienna Insurance Group (VIG) mit 44 Euro bestätigt. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde von den Experten ebenfalls beibehalten.

Die Gewinnprognosen wurden hingegen leicht angepasst. So wurde die Gewinnschätzung für 2009 von 3,28 auf 2,96 Euro pro Aktie zurückgenommen. Für 2010 erwarten die Experten hingegen einen etwas höheren Gewinn von 3,56 statt zuvor 3,48 Euro. Zum Vergleich: Die Aktien der Vienna Insurance Group notierten am Dienstag gegen 10.30 Uhr an der Wiener Börse um 5,59 Prozent fester bei 27,40 Euro. (APA)