Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Eybl International mit 2.550 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Vorzüge mit plus 6,38 Prozent auf 13,00 Euro (30 Aktien), Linz Textil mit plus 5,57 Prozent auf 95,00 Euro (100 Aktien) und AvW Invest mit plus 0,91 Prozent auf 11,10 Euro (20 Aktien).

Die größten Verlierer waren Private Equity Perf. Bet. AG mit minus 4,59 Prozent auf 2,91 Euro (10 Aktien), webfreetv.com mit minus 4,17 Prozent auf 0,46 Euro (1.700 Aktien) und Ottakringer Vorzüge mit minus 2,86 Prozent auf 47,60 Euro (zehn Aktien).

Im Segment mid market notierten Binder+Co unverändert bei 9,50 Euro (1.000 Stück) und Head lagen unverändert bei 0,35 Euro (6.539 Stück). HTI gaben um 1,85 Prozent auf 0,53 Euro nach (2.430 Stück). Phion wurden unverändert bei 6,00 Euro (900 Stück) gehandelt. (APA)