Wien - SVS Post hat seinen Titel gegen die Wildcats Klagenfurt erfolgreich verteidigt und ist österreichischer Damen-Volleyball-Meister. Die Niederösterreicherinnen setzten sich am Mittwoch im dritten Spiel der "best-of-five"-Finalserie gegen die Kärntnerinnen nach 1:38 Stunden zu Hause mit 3:2 (22,21,-17,-14,8) durch und gewannen die Serie somit 3:0. Für die Post-Damen ist es der 16. Meistertitel en suite. (APA)

Volleyball-Ergebnisse vom Mittwoch:
WVL, Finale, "best of five" - 3. Spiel:

SG SVS Post - ATSC Sparkasse Klagenfurt 3:2 (22,21,-17,-14,8)
Topscorerinnen: Konecna 17, Galikova 16 bzw. Stidham 23, Korobkowa 20
Endstand in der Serie: 3:0 - Post zum 16. Mal in Folge Meister Volleyleague,
Spiel um Platz 7, "best of three" - 1. Spiel: VCA Hypo NÖ - UVC Wesser Graz 3:0 (17,23,20) Stand in der Serie: 1:0 Spiel 2 am Samstag, 18.00 Uhr, in Graz