Zwei für eine Paketzustellfirma tätige Männer haben Ende März einen Raubüberfall vorgetäuscht und das dabei angeblich entwendete Geld selbst eingesteckt. Einer der beiden Männer hat mit den 2500 Euro Schulden, die er bei einem Freund hatte, bezahlt. (APA, DER STANDARD; Printausgabe, 20.4.2009)